Zum Inhalt springen
Nachrichten in Einfacher Sprache

Nachrichten in Einfacher Sprache vom 22.05.2024

ORF IIIStaffel 1Folge 45vom 22.05.2024
Nachrichten in Einfacher Sprache vom 22.05.2024

Nachrichten in Einfacher Sprache vom 22.05.2024Jetzt kostenlos streamen

Nachrichten in Einfacher Sprache

Folge 45: Nachrichten in Einfacher Sprache vom 22.05.2024

5 Min.Folge vom 22.05.2024

Derzeit ist im österreichischen National-Rat ein wichtiger Untersuchungs-Ausschuss. Bei einem Untersuchungs-Ausschuss wird geprüft, ob Politiker Fehler gemacht haben. Bei diesem Untersuchungs-Ausschuss geht es um die Firma „COFAG“. Die „COFAG“ hat während der Corona-Pandemie Geld an Firmen ausgezahlt. Politiker der SPÖ, NEOS und FPÖ kritisieren die „COFAG“. Sie werfen der „COFAG“ vor, zu viel Geld an ÖVP-nahe Personen gezahlt zu haben. René Benko wird unterstellt, ein ÖVP-naher Unternehmer zu sein. Benko gehörte die „Signa“-Firmen-Gruppe. Die Firma hat mittlerweile kein Geld mehr. Er war heute Zeuge im Untersuchungs-Ausschuss. René Benko hat auf viele Fragen der Politiker nicht geantwortet. Ebrahim Raisi ist am Sonntag bei einem Hubschrauber-Absturz gestorben. Ebrahim Raisi war seit August 2021 Präsident vom Iran. Der Hubschrauber stürzte bei Schlecht-Wetter im Gebirge ab. Getötet wurden auch der iranische Außen-Minister und sieben weitere Personen. Heute war eine Trauer-Feier für Raisi und die anderen Opfer. Die Trauer-Feier war vor der Universität Teheran. Teheran ist die Hauptstadt vom Iran. Mit dem Menschen betete Ajatollah Ali Chamenei. Ajatollah Ali Chamenei ist das politische und religiöse Oberhaupt vom Iran. Das Begräbnis von Ebrahim Raisi soll morgen sein. Das Begräbnis ist in seiner Heimat-Stadt Maschhad. Sendungen vom ORF konnte man auf der „ORFTVthek“ nachschauen. Das ändert sich ab Mittwoch. Ab Mittwoch ersetzt die neue Internet-Seite „ORF ON“ die Internet-Seite „TVTHEK“. Seit Anfang 2024 ist die „ORF ON“ schon eine Test-Version. Alle „TVTHEK“-Apps werden jetzt automatisch in „ORF ON“-Apps umgestellt. Apps sind Programme für das Handy. Mit der neuen App „ORF ON“ gibt es Verbesserungen. Eine Verbesserung ist zum Beispiel, dass Sendungen jetzt länger verfügbar sind. Sendungen können jetzt bis zu ein halbes Jahr lang nachgeschaut werden. Auch gibt es ein neues ORF-Kinder-Programm namens „ORF Kids“. Seit 7. Oktober 2023 ist Krieg im Gaza-Streifen. Israelische Soldaten kämpfen gegen Hamas-Terroristen. Israelische Soldaten haben eigentlich einen Groß-Angriff auf Rafah geplant. Rafah ist eine Stadt im Süden vom Gaza-Streifen. Diesen Groß-Angriff machen sie jetzt aber nicht. Die Regierung der USA hat Israel darum gebeten. Joe Biden ist der Präsident der USA. Joe Biden ist gegen einen Groß-Angriff auf Rafah. Denn in Rafah leben immer noch sehr viele geflüchtete Menschen. Aber dort leben auch Hamas-Terroristen. Das sagt das israelische Militär. Gegen diese Hamas-Terroristen will es kämpfen. Von 14. Juni bis 14. Juli ist die Fußball-Europa-Meisterschaft in Deutschland. Bei einer Fußball-Europa-Meisterschaft spielen die besten National-Teams von Europa gegeneinander. Der Trainer der österreichischen Fußball-National-Mannschaft heißt Ralf Rangnick. Ralf Rangnick hat heute Fußball-Spieler bekannt gegeben. Sie sollen bei wichtigen Fußball-Spielen mitspielen. Es sind die letzten Fußball-Spiele für Österreich vor der Fußball-Europa-Meisterschaft. David Alaba spielt bei der Fußball-Europa-Meisterschaft nicht mit. David Alaba hat sich am Knie verletzt. Alaba ist als Sonder-Betreuer dabei. Das wünscht sich Trainer Ralf Rangnick. David Alaba soll zwischen den Trainern und den Spielern vermitteln.