Zum Inhalt springen
Wettlauf zum Südpol

Wettlauf zum Südpol (4/5): Allein im Eis

ORF1Staffel 1Folge 4vom 21.03.2011
Wettlauf zum Südpol (4/5): Allein im Eis

Wettlauf zum Südpol (4/5): Allein im EisJetzt kostenlos streamen

Wettlauf zum Südpol

Folge 4: Wettlauf zum Südpol (4/5): Allein im Eis

44 Min.Folge vom 21.03.2011

Sie sind mitten im größten Abenteuer ihres Lebens: Hermann Maier, Tom Walek, Sabrina Grillitsch und Alex Serdjukov sind nun völlig auf sich gestellt. Der Südpol ist noch hunderte Kilometer entfernt. Obwohl sie sich auf die extremen Bedingungen der Antarktis monatelang vorbereitet haben, jetzt ist alles anders - noch viel härter als gedacht. Das Ziehen des 60 Kilo schweren Materialschlittens verursacht erste Probleme. Der Kalorienverbrauch ist enorm, denn nur zweimal am Tag gibt es warmes Essen, vor und nach der vierstündigen Pause zum Schlafen. Der Wettlauf gegen das deutsche Team ist Nebensache - es ist ein Wettlauf vor allem gegen sich selbst geworden. Wind, Kälte und Erschöpfung fordern ein erstes Opfer: Der steirische Schlittenhundeführer Alex Serdjukov, extreme Bedingungen von seinen Rennen gewohnt, bekommt erste Anzeichen von Erfrierungen. Eine extreme Herausforderung für das Team und sein Ziel, den Südpol zu erreichen. Bildquelle: ORF/Interspot/Heinz Leger